Heutzutage ist die digitale Transformation für Unternehmen eine unvermeidliche Realität und Notwendigkeit. Mit diesem Wandel Schritt zu halten ist eine Voraussetzung für eine nachhaltige Entwicklung von Unternehmen. Der schnellste Weg, dieser Anforderung gerecht zu werden, ist wahrscheinlich die Bereitstellung digitaler Transformation Medien als Cloud-Service.

In manchen Fällen sind jedoch On-Premise-Lösungen anstelle von Cloud-Diensten erforderlich. Bei dieser Entscheidung spielen viele Parameter wie Gewohnheiten, Sicherheit, Finanzstrategien eine Rolle.

Bei Sensemore bieten wir einen End-to-End-Cloud-Service im Bereich Maschinenzustandsüberwachung und vorausschauende Wartung an. Die von uns hergestellten IoT-Sensoren senden die Messdaten über das Internet an unsere Cloud-Anwendung und alle Analyse- und Alarmmeldeprozesse werden in der Cloud-Anwendung ausgeführt.

Obwohl unser Schwerpunkt auf der Entwicklung von Cloud-Anwendungen und Umgebung Tools liegt, müssen wir dennoch in der Lage sein, auf lokale Anforderungen zu reagieren.

Herausforderungen von On-Premise-Anwendungen

Die meisten Herausforderungen bei On-Premise-Anwendungen werden durch Umgebungs Unterschiede verursacht.

  • Verteilung und Migration der zu installierenden Anwendung
  • Installieren von Anwendungen und Bibliotheken Abhängigkeiten
  • Gewährleistung der Betriebssystem Konsistenz
  • Aktualisierbarkeit

Dieser Liste könnten wahrscheinlich noch viele weitere Themen hinzugefügt werden, aber auch in ihrer jetzigen Form fasst sie das Problem zusammen. Das Anwenderunternehmen muss diese Anforderungen erfüllen. Hierzu müssen Sie die IT-Mitarbeiter kontaktieren und mit ihnen abstimmen. Selbstverständlich ist eine IT-Infrastruktur erforderlich, die diese Unterstützung leisten kann.

Glücklicherweise gibt es tatsächlich eine Technologie, von der wir wissen, dass sie Antworten auf viele dieser Probleme liefert. Docker

Docker

Docker ist eine Technologie, die es Ihnen ermöglicht, Ihre Anwendungen plattform- und abhängigkeit unabhängig zu verschieben und auszuführen. Wenn Sie Ihre Anwendung dockerisieren, erhalten Sie ein Docker-Image.

Fan System Failure Diagram

Abb. 1 Fehlerdiagramm des Lüftersystems

Docker-Images können in jeder Umgebung mit installierter Docker-Engine ausgeführt werden.

Unabhängig vom Betriebssystem und zusätzlichen Anwendungs- und Bibliotheks Anforderungen.

Als Entwickler fühlt es sich so gut an, sich nicht darum zu kümmern, wo die App läuft 🙂

Reales Szenario der Installation einer lokalen Docker-Anwendung

Wir haben die Macht von Docker hinter uns. Wir haben eine Anwendung geschrieben und dockerisiert, die Teile enthält, die vor Ort ausgeführt werden können.

Am Ende gab es nur zwei Anforderungen, die wir von unserem Kunden verlangten.

  • Internetverbindung
  • Ein Server mit installierter Docker-Engine

Wir vereinbarten einen Montagetermin und besichtigten das Unternehmen. Wir haben unsere Docker-Anwendung auf den Server heruntergeladen und den folgenden Befehl ausgeführt.

~/sensemore-iot-management$ docker-compose up

Ja!, nur ein Befehl. Und der Rest verlief dank Docker auf magische Weise ohne Fehler. Die Anwendung wurde innerhalb weniger Minuten auf dem Host-Rechner installiert, lief problemlos und die Inbetriebnahme war abgeschlossen.

Mit Docker erfolgen Installationen schnell, Anwendungen sind zugänglich, sicher und skalierbar. Genau die Funktionen, die man von einem digitalen Transformation Medium erwartet.